Brief an einen Notar

Es ist sehr wichtig, Ihren Brief sorgfältig zu schreiben. Der modele2lettre-Leitfaden gibt Ihnen Ratschläge, wie Sie einen Musterbrief Immobilien und Wohnen schreiben. Lesen Sie diese Seite weiter, um weitere Informationen zu erhalten.

Briefvorlage Brief an einen Notar Ein Notar ist ein Beamter des öffentlichen Dienstes, dessen Aufgabe es ist, einem Dokument einen unbestreitbaren rechtlichen Wert zu verleihen. In der Steuer- und Rechtswelt werden diese Dokumente als notarielle Urkunden bezeichnet. In den meisten Fällen wird ein Notar bei Immobiliengeschäften hinzugezogen. Seine Mitwirkung ist nämlich obligatorisch. Er ist der einzige Beamte, der die Eigentumsurkunde für eine Immobilie ausstellen und beglaubigen kann. In diesem Fall, sei es bei einem Verkauf, einer Schenkung oder einer Erbschaft, ist nur die vom Notar ausgestellte Eigentumsurkunde rechtsgültig.Bevor Sie mit einem Notar zusammenarbeiten, sollten Sie wissen, dass jede Art von Transaktion oder Verfahren, an dem ein Notar beteiligt ist, Kosten verursacht, die als Notargebühren bezeichnet werden. Je nach Fall sind diese manchmal verhandelbar. Aus diesem Grund ist es notwendig, sich vor jeder Zusammenarbeit über die anfallenden Gebühren im Klaren zu sein. Zweitens kann ein Notar während der Transaktion Gebühren und Zahlungen vorstrecken, um das Verfahren zu beschleunigen. Diese Kosten können zu einem Überschuss führen, der die endgültige Rechnung in die Höhe treiben kann, und schließlich werden die Notargebühren am Ende der Transaktion und damit am Ende des gesamten Prozesses bezahlt. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen guten Kostenvoranschlag zu haben, bevor man eine Zusammenarbeit beginnt.
▼ Suite anzeigen ▼

Unten ist unsere Musterbriefvorlage:

Name, Vorname
Adresse
CP - Stadt
Name, Vorname
Adresse
CP - Stadt
Betreff: Antrag eines Notars auf [Angabe der Leistung]Rechtsanwalt,Mit diesem Schreiben bekunde ich, [Vorname - Nachname], mit Wohnsitz in [genaue und aktuelle Adressen des Wohnsitzes], meinen Wunsch, Ihre Dienste in Anspruch zu nehmen, um [Angabe des Verfahrens, das den Beitrag des Notars erfordert, z.B. ...] eine Immobilie abzuschließen: Abschluss eines Immobilienverkaufs]Ich bin Eigentümer eines [da jede Transaktion, die eine Immobilie betrifft, zwingend über einen Notar abgewickelt werden muss, ist es wichtig, die fragliche Immobilie mit allen Details zu bestimmen]. Diese Immobilie ist auf meinen Namen eingetragen und ich besitze alle notwendigen Papiere, um [die Transaktion zu beschreiben, in die die Immobilie involviert sein wird, z. B. Verkauf, Schenkung, Erbschaft]. Wie Sie wissen, Herr Anwalt, kann diese Art von Transaktion nicht ohne Ihre Beteiligung durchgeführt werden. Daher ist es nur natürlich, dass ich mich an Sie wende, damit Sie mir bei der Abwicklung des Verfahrens helfen. Da mir bewusst ist, dass eine solche Anfrage mit Kosten und Aufwand verbunden sein kann, möchte ich vor Beginn unserer Zusammenarbeit einen detaillierten Überblick über Ihr Honorar und Ihre Verfügbarkeit erhalten. Falls eine Einigung erzielt werden kann, informieren Sie mich bitte und bitten Sie um meine Zustimmung, bevor Sie Verfahren einleiten, die zusätzliche Kosten verursachen können.In Erwartung einer positiven Antwort Ihrerseits verbleibe ich mit freundlichen Grüßen. Der/die Beteiligte [Frau, Herr] [Vorname - Nachname].
Ihre Unterschrift
Diesen Musterbrief teilen:
Ein Twitter Ein Facebook Ein Linkedin
Möchten Sie dieses Modell verwenden?
Personalisieren Sie den Brief Brief per E-Mail versenden Brief als PDF drucken/herunterladen