Brief zum Antrag auf Pensionierung aus dem öffentlichen Dienst

Es ist sehr wichtig, Ihren Brief sorgfältig zu schreiben. Der modele2lettre-Leitfaden gibt Ihnen Ratschläge, wie Sie einen Musterbrief %variable% schreiben. Lesen Sie diese Seite weiter, um weitere Informationen zu erhalten.

Briefvorlage Brief zum Antrag auf Pensionierung aus dem öffentlichen Dienst Sie sind Beamter und haben beschlossen, in den Ruhestand zu gehen. Sie müssen dann einen Antrag auf Ruhestand an die Personalabteilung richten. Dieser Antrag dient dazu, Ihre Pensionierung offiziell zu bestätigen. Um Ihren Antrag richtig zu formulieren, können Sie den Musterbrief verwenden, den wir Ihnen hier zur Verfügung stellen. Er wird Ihnen helfen, wenn Sie sich fragen, wie Sie einen Antrag auf Ruhestand stellen können: Wie stellen Sie Ihren Antrag auf Ruhestand als Beamter? Wann sollten Sie Ihren Pensionsantrag stellen? Zunächst sollten Sie sich vergewissern, dass Ihr Arbeitsvertrag keine Sonderregelungen für den Ruhestand vorsieht. So können Sie die Formalitäten in Ruhe erledigen. Anschließend können Sie Ihren Antrag auf einem Blatt Papier formulieren und ihn per Post an die Personalabteilung schicken. Wir empfehlen Ihnen, den Antrag per Einschreiben mit Rückschein zu versenden. Dies verleiht Ihrem Antrag einen offiziellen Wert. Wo kann ich meinen Antrag auf Altersrente (Agricole Arrco) einreichen? Erkundigen Sie sich bei einem CICAS (Centre d'information, conseil et accueil des salariés) unter der Telefonnummer 0 820 200 189 (gebührenpflichtige Nummer) oder per E-Mail an [email protected] nach der Frist für die Benachrichtigung Ihres Arbeitgebers Im Allgemeinen gibt es keine vom Arbeitsgesetz vorgeschriebene Frist für die Beantragung des Ruhestands, obwohl Sie als Beamter einige allgemeine Bedingungen für den öffentlichen Dienst einhalten müssen. Um die Kündigungsfrist einzuhalten, sollten Sie Ihren Antrag frühzeitig stellen und sich vorab bei Ihrer Personalabteilung informieren. Besondere Situationen werden natürlich von Fall zu Fall geprüft. Die Dauer der KündigungsfristDie Dauer der Kündigungsfrist ist ein wesentlicher Bestandteil Ihres Antrags auf Ruhestand. Die Kündigungsfrist entscheidet darüber, wie viel Zeit Ihnen gewährt wird. Die Kündigungsfrist ist sowohl bei einer Entlassung als auch, wie in Ihrem Fall, bei einer Pensionierung sinnvoll. Wenn Sie weniger als sechs Monate gearbeitet haben, hängt die Dauer der Kündigungsfrist von Ihrem Tarifvertrag oder Ihrer Tarifvereinbarung ab, aber auch von den Gepflogenheiten in Ihrem Beruf und an Ihrem Arbeitsplatz. Wenn Sie zwischen sechs Monaten und zwei Jahren beschäftigt waren, beträgt die Kündigungsfrist einen Monat. Bei mehr als zwei Jahren beträgt die Kündigungsfrist zwei Monate.

▼ Suite anzeigen ▼

Unten ist unsere Musterbriefvorlage:

Vorname, NamePrivatadresseTelefonnummerFunktion / Titel
Empfänger (Personalabteilung oder anderer Empfänger gemäß Ihrem Status)
Geschäftsadresse des EmpfängersCP - Stadt
In ... (Ort), am ... (Datum)
Betreff: Rentenantrag Sehr geehrte Frau oder sehr geehrter Herr ... (Berufsbezeichnung),ich habe die Ehre, Sie hiermit über meine Entscheidung zu informieren, meine Rentenansprüche geltend zu machen. Am ... (Datum Ihres Geburtstags) werde ich ... (Ihr Alter) und offiziell steht meine Pensionierung unmittelbar bevor. Mein Ausscheiden aus ... (Name des Unternehmens oder der Institution oder des Ministeriums) wird daher zum ... (genaues Datum des Ausscheidens) wirksam und berücksichtigt die Kündigungsfrist von ... (Dauer - in Monaten - der zuvor festgelegten Kündigungsfrist), die eingehalten werden muss. Während der Kündigungsfrist werde ich die Übergabe an meinen Nachfolger gemäß dem von meiner Abteilungsleitung (oder einem anderen Vorgesetzten, je nach Organisation) festgelegten Plan durchführen. Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mir bis zu diesem Zeitpunkt die obligatorischen Dokumente aushändigen würden, die die Beendigung meines Arbeitsverhältnisses belegen: Rentenbescheid, Arbeitszeugnis, Bescheinigung über die Beendigung der Tätigkeit usw. (oder jedes andere beweiskräftige Dokument). Ich stehe Ihnen gerne für ein eventuelles Gespräch zur Verfügung, damit mein Eintritt in den Ruhestand unter den bestmöglichen Bedingungen erfolgen kann. In der Erwartung, Sie zu einem Gespräch begrüßen zu dürfen, verbleibe ich mit freundlichen Grüßen, Frau oder Herr, am ... (Eigenschaft). (Die Höflichkeitsformel ist entsprechend der hierarchischen Stellung des Empfängers anzupassen.)
Unterschrift des Antragstellers
Diesen Musterbrief teilen:
Ein Twitter Ein Facebook Ein Linkedin
Möchten Sie dieses Modell verwenden?
Personalisieren Sie den Brief Brief per E-Mail versenden Brief als PDF drucken/herunterladen